Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

GNÄDINGER Engineering GmbH

Automation / Motion / Vision


Be- und Entladen einer Werkzeugmaschine mit einem Roboter

Projektbeschreibung:

Komplette Neuentwicklung einer vollautomatischen Beschickungszelle einer Werkzeugmaschine (SW und HW). Mit einem Roboter und einem Magazin wird ein Bearbeitungszentrum während mindestens 48 Stunden unbemannt be- und entladen. Der Roboter greift aus einem Magazin die Rohlinge und tauscht in der Werkzeugmaschine das fertige Teil mit dem Rohling aus. Das fertige Teil legt der Roboter zurück ins Magazin. Eine Master SPS steuert das Magazin, den Roboter und die Werkzeugmaschine während dem Be- und Entladen.    

verwendete Komponenten:

  • B&R PowerPanel 420, VC4 Visualisierung
  • B&R Acopos
  • Sicherheitsscanner von SICK
  • Kuka Roboter
  • Doosan Bearbeitungszentrum

Merkmale:

  • 4 Servoachsen
  • Doosan und Kuka Anbindung über Profibus
  • Globale Rezeptverwaltung für die unterschiedlichen Produkte. Die entsprechenden Parameter werden über Profibus der WZM und dem Roboter zur Verfügung gestellt
  • Integriertes Magazin. Der Stapeldurchmesser kann automatisch dem Produkt angepasst werden
  • Die Sicherheitszone wird mit Sicherheitsscannern von SICK überwacht